Archiv für die Kategorie ‘Norwegen’

Nationalpark Rohkunborri in Troms errichtet
Norwegen hat einen neuen Nationalpark: Die Region um das Gebirgsmassiv Rohkunborri im nordnorwegischen Bezirk Troms gehört seit kurzem zu den besonders bewahrenswerten Naturgebieten des Landes. Knapp ein Zehntel des norwegischen Festlandes steht bereits als Nationalpark unter Schutz. Der 571 Quadratmeter große Nationalpark Rohkunborri ist geprägt von einer Bergwelt mit üppigen Laubwäldern mit Urwaldcharakter, alpinen Feuchtgebieten und wertvollen Süßwasserarealen. Er ist Heimat großer Raubtiere wie Luchs, Bärenmarder und Braunbär. Zahlreiche dort heimische Arten, etwa Bergfuchs, Gerfalke und Schnee-Eule, sind vom Aussterben bedroht und sollen durch die Einrichtung des Nationalparks besser geschützt werden.

Der Nationalpark Rohkunborri grenzt im Süden an Schweden und wird von der samischen Bevölkerung Schwedens und Norwegens für die Rentierzucht genutzt.

Norwegens Süden lädt im kommenden Frühjahr und Sommer 2011 zu attraktiven Festivals voll kulinarischer Genüsse / Mit Fjord Line preiswert und auf schnellstem Seeweg nach Kristiansand
Hamburg (FL). Südnorwegen ist für Norweger der Inbegriff eines genussvollen Sommerurlaubs. Von Anfang Juni bis Ende August versprechen die von malerischen Schärengärten umgebenen Städte der norwegisch Sørlandet genannten Region Badefreuden, herrliche Wanderungen, ergiebige Angelerlebnisse und entspannte Tage im Ferienhaus am Meer. Doch auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten Mehrere Gourmetfestivals versprechen echte Gaumenfreuden und laden zu Kostproben typischer Delikatessen der südlichsten Region des Königreichs ein. Die Hauptstadt des Sørlandet, Kristiansand, präsentiert die kulinarische Vielfalt der Region vom 9. bis 11. Juni 2011 auf dem Festival Sommerfest & Matglede. Drei Tage lang verwandelt sich der Marktplatz Nedre Torv in eine Welt zum Schlemmen. Ein buntes Kulturprogramm sorgt für die passende Unterhaltung. Ein weiteres Gourmet-Highlight steht in Norwegens fünftgrößter Stadt vom 25. bis 27. August 2011 auf dem Programm, wenn rund um den malerischen Kristiansander Fischmarkt Fiskebrygga die zweite Auflage des Fiskebrygga Krabbefestival stattfindet. Hier können sich Freunde der leckeren Meerestiere auf frische Krabben in allen Variationen freuen und typisches Sørlandsflair mit guter Musik genießen. Nicht einmal 50 Kilometer von Kristiansand entfernt erwartet Besucher eine weitere Sørlandsperle mit kulinarischen Genüssen typisch norwegischer Art. Die Kleinstadt Mandal, bekannt für einen der schönsten Sandstrände Norwegens, lädt beim Schalentierfestival vom 11. bis 14. August 2011 zu südnorwegischen Leckereien frisch aus dem Meer. Auf dem vielfältigen Programm stehen neben gutem Essen auch Kochkurse für Kinder, die WM im Krabbenpulen sowie zahlreiche Konzerte norwegischer Bands.

Schon ab 59 Euro mit der Fjord Line Express nach Kristiansand
Mit Fjord Line ist die Fährüberfahrt vom norddänischen Hirtshals nach Kristiansand auf der Fähre Fjord Line Express für einen Pkw (bis 5 Meter Länge und 1,95 Meter Höhe) und bis zu 2 Personen im Juni bereits ab 59 Euro buchbar. Die Überfahrt dauert zwei Stunden und 15 Minuten. Die Preise gelten aufgrund des flexiblen Preissystems von Fjord Line je nach Verfügbarkeit für alle Überfahrten der Fjord Line Express zwischen Hirtshals und Kristiansand.