Eppan an der Weinstraße: das Burgen-, Wein- & Seenland in Südtirol

Veröffentlicht: 11/03/2011 in Italien, Südtirol
Schlagwörter:, , , ,

Die größte Weinanbaugemeinde im Reiseziel Südtirol lockt schon bald im Frühling mit ihrem südlichen Flair und mediterranen Klima. „Winterflüchtlinge“ und Genießer kommen nach Eppan-Südtirol, um nach den kalten Wintermonaten neue Lebensgeister zu wecken und die frühlingshafte Blütenpracht zu erleben. Inmitten historischer Ansitze, jeder Menge Kultur- und Naturschätze, schmucker Weindörfer und Weiler und einer lieblichen Reblandschaft tanken sie genussreich Kräfte. Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Mountainbike, überall erwartet sie ein harmonisches Zusammenspiel aus idyllischer Natur, alter Tradition und liebenswerter Gastfreundschaft. 180 Burgen, Schlösser und Ansitze zeugen von der bewegten Geschichte seit dem Mittelalter und machen Eppan zur burgenreichsten Gemeinde Europas. Das Naturschutzgebiet Montiggl bietet mit seinen warmen, idyllischen Badeseen schon im Frühling das ideale Umfeld für Freizeitsportler und Erholungssuchende. In der Großgemeinde mit ihren Ortschaften St. Michael, St. Pauls, Girlan, Frangart, Missian, Unterrain, Perdonig, Gaid und Montiggl finden Wanderer und Radfahrer auf über 400 Kilometern Rad- und Wanderwegen ein wahres Eldorado. Sie bewegen sich in Eppan zwischen 240 und 1.800 Metern Seehöhe und erleben Südtirol im Kleinen. Traditionelle Weinkeller, Straßencafès und Gasthöfe verführen zu einem guten Gläschen der weltberühmten Südtiroler und Eppaner Weine, zum originalen Cappuccino, zu einer Südtiroler Marende oder italienischen Spezialitäten – „alpin-mediterrane Küche“ heißt der Genussfaden, der Erholung, Erlebnis und Wohlfühlen verbindet. Frühlingsgefühle garantieren auch die mannigfaltigen Erlebnisangebote Eppans wie zum Beispiel die „Blütenkutschenfahrt“: Mit einem traditionellen Haftlingergespann geht es durch die liebliche Reblandschaft Eppans, der Frühlingsduft weht einem um die Nase. Zahlreiche Veranstaltungen, sportliche und kulturelle Highlights faszinieren die Gäste der Region jedes Jahr aufs Neue.
Mehr über das Reiseziel Eppan

ANREISE EPPAN
o Auto (D): München – Rosenheim – Kufstein (A 12) – Innsbruck (A 13) – Brenner (A 22) – Bozen – Ausfahrt Bozen-Süd – Schnellstraße Meran–Bozen (MEBO) – Abfahrt Eppan
o Bahn (D): München – Innsbruck – Brenner – Bozen
o Flug: Direktflüge nach Südtirol, aktuelle Flugverbindungen und Bustransfers von den Flughäfen sowie Information zu Mietwagen im Tourismusverein Eppan-Raiffeisen – Tel. 0039/0471/662206
Mobil in Südtirol                                                                                                                   
o Mobilcard: mit der Mobilcard Südtirol können alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbunds benutzt werden: Regionalzüge in Südtirol vom Brenner bis Trient und von Mals bis Innichen, Nahverkehrsbusse (Stadtbusse, Überlandbusse, Citybusse), Seilbahnen nach Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran, Trambahn Ritten, Standseilbahn auf die Mendel, eine Hin- und Rückfahrt mit dem PostAuto Schweiz zwischen Mals und Zernez – Preis: Mobilcard für 3 Tage 18 Euro für Erwachsene und 9 Euro für Kinder bis 16 Jahre, Mobilcard für 7 Tage 22 Euro für Erwachsene und 11 Euro für Kinder bis 16 Jahre
o Die neue Museums-MobilCard inkludiert nebst oben genannten Mobilitätsleistungen auch freien Eintritt in alle Südtiroler Landesmuseen (zB Ötzi Museum) – Preis: Museums-MobilCard für 3 Tage 20 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder bis 16 Jahre, Museums-MobilCard für 7 Tage 25 Euro für Erwachsene und 12,5 Euro für Kinder bis 16 Jahre
o Citybus Eppan: neue Linien verbinden stündlich St. Pauls, Gand, Girlan, St. Michael und Eppan Berg mit dem Bahnhof Sigmundskron, in Abstimmung auf die Züge Bozen–Meran

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s